Multigigabit Switching erhöht Lebensdauer und Leistung Ihres LAN-­Zugangs

Wenn Ihnen der Begriff “Multigigabit Switching” noch nicht geläufig ist, sind Sie in guter Gesellschaft – das Konzept ist brandneu. Doch in der Zukunft werden Sie noch viel davon hören: Multigigabit Switching ist eine aufstrebende Technologie, die die Ethernet-­Geschwindigkeitsgrenzen der LAN-­Infrastrukturen sprengt, die heute die meisten von Ihnen verwenden. Es wird die Lebensdauer Ihres gegenwärtigen LAN-­Zugangs um Jahre erhöhen und bereitet Sie auf neue Technologietrends vor, die im Eilzugstempo anrücken.

Statt auf ein Maximum von 1 Gb/s auf einem Cat 5e oder Cat 6 LAN beschränkt zu sein (was die meisten heute existierenden LAN-­Zugänge betrifft) unterstützt Multigigabit Switching Geschwindigkeiten von bis zu 5 Gb/s, ohne dass dafür Veränderungen am Verkabelungssystem nötig wären.

Wofür brauche ich eine so hohe Geschwindigkeit – sollte 1 Gb/s nicht ausreichen?”, fragen Sie sich vielleicht. Nun, die Welt dreht sich so schnell, dass die kommenden Technologien bald mehr als ein Gigabit erfordern.

Bedenken Sie die folgenden Anwendungsfälle:

  • 1. PCs und Macs mit Hochgeschwindigkeits-­Ethernet für schnellen Datentransfer. An der Cisco Live Milan letzten Januar demonstrierten einige Kollegen und ich vor Ort die Cisco Multigigabit Switches und PC-­Workstations mit Intel NICs, die mit 2.5 Gb/s und 5 Gb/s liefen. Die Demos waren beliebt – sie lockten regelmässig eine Menge Zuschauer an. Sie können davon ausgehen, dass NICs der Unternehmensklasse für Server, Workstations und Speichermedien mit 2.5 Gb/s und 5 Gb/s bald auf den Markt gelangen werden.
  • 2. Die nächste Drahtlos-­Generation. Die bevorstehende Veröffentlichung des 802.11ac wave 2 stellt eine riesige Chance dar, Mobilität mit hoher Leistung zu bieten, sie bedeutet aber auch eine grosse Herausforderung betreffend Infrastruktur. Die neuen Zugangspunkte bieten eine Geschwindigkeit von bis zu 6.8 Gb/s und übertreffen damit die Gigabitgeschwindigkeit eines mit dem Zugangspunkt verbundenen Switch-­Ports bei weitem. Wenn Sie die Umstellung auf das 802.11ac planen, sollte es auf Ihrer Prioritätenliste stehen, die komplette Infrastruktur inklusive LAN-­Zugang darauf vorzubereiten.

“Warum bei Cat 5e oder Cat 6 bleiben? Wieso nicht zu Cat 6a, Cat 7 oder sogar Glasfaser wechseln?”
Das dürfte Ihre nächste Frage sein. Die Antwort umfasst mehrere Überlegungen. Die Kosten sind ein gewichtiger Faktor: Kabel für Cat 6a oder 7 sind teurer bei Kauf und Installation. Bei Glasfaser sind es nicht nur die Kabel – die Schnittstellen und die optischen Module kosten ebenfalls mehr. Und wenn Sie Glasfaser verwenden, können Sie kein PoE/PoE+/UPOE zur Stromversorgung der Zugangspunkte und der Kunden-­Endpunkte benutzen, um Kosten einzusparen. Doch selbst wenn Sie über die notwendigen Mittel verfügen, so ist bei bestehenden Gebäuden die Unterbrechung des Services ein weiteres Hindernis. Zum Beispiel erfuhr ich bei einer Podiumsdiskussion an der Cisco Live Milan, dass die Universitätsspitale Leuven in Belgien ihre Umstellung zu Cat 6a Kabeln vor vier Jahren begonnen haben. Doch heute sind noch immer 75-­80% ihres Kabelsystems Cat 5e. “Wir arbeiten in einem höchst betriebsamen Umfeld”, sagte Jan Demey, der Sprecher unseres Kundenpodiums. “Wir können unsere Ärzte nicht bitten, mit den Operationen aufzuhören, damit wir neue Kabel ziehen können.”

“Wie löst also Multigigabit Switching diese Herausforderungen und welche Einrichtungsmöglichkeiten gibt es?”
Eine detaillierte Antwort auf diese Frage finden Sie in einem aktuellen Beitrag von TechWiseTV, der sich mit dem Thema befasst.

Weitere Informationen

“Ich bin vom Fach. Wo erhalte ich vertiefte Informationen zu Multigigabit Switching?”

Es existieren mehrere Quellen für Informationen auf der Fachebene, einschliesslich einer neuen Website, die sich dem Thema widmet und einem White Paper.
Weitere Informationen

Reizt Sie die Vorstellung, dass Lebensdauer und Leistung Ihres gegenwärtigen LAN-­Zugangs mit Multigigabit Switching beträchtlich erhöht werden könnten? Ich möchte zum Schluss die Kommentare von zwei Industrieanalysten mit Ihnen teilen.

Die beiden besuchten die bereits erwähnte Demo zum Multigigabit Switching an der Cisco Live Milan.

Hier ihre Gedanken dazu:

“Den Kunden sind Anwendungsfälle wichtig. Das Multigigabit Switching von Cisco ist eine echte Lösung für den 802.11ac wave 2 Anwendungsfall, sowie für andere zukünftige Anwendungsfälle, in denen ein höherer Netzwerkdurchsatz nötig ist.” – Brad Casemore, Research Director, IDC

“Die Kunden haben zwei Optionen, um ihre aktuellen Herausforderungen mit dem 802.11ac wave 2 anzupacken: sie können ihre gegenwärtige Kabel-­Infrastruktur herausreissen und sie vollständig ersetzen, oder sie richten das Multigigabit Switching von Cisco ein. So einfach ist es.” – Zeus Kerravala, Founder / Principal Analyst, ZK Research

Machen Sie sich mit dem Multigigabit Switching vertraut und finden Sie heraus, wie stark Sie und Ihr Unternehmen davon profitieren können!
Weitere Informationen

Zum Autor

Steven Song
Cisco Business Manager

Steven Song ist Business-Manager bei Cisco. Steven ist in erster Linie dafür verantwortlich, mit unserenKunden zusammenzuarbeiten und sie bei der Einführung strategischer Internettechnologien und –lösungen zu unterstützen. Er arbeitet intensiv mit den Produktionsgeschäftsbereichen, den Kunden und der Industrie zusammen, um die Einführung und Einrichtung von Netzwerklösungen bei den Kunden zu beschleunigen. Vor seiner jetzigen Position arbeitete Steven als Sicherheitsarchitekt für die Programmsicherheitsabteilung bei Cisco. Steven besitzt den Doktortitel der Ohio State University im Bereich Physik. Er ist zertifizierter Fachmann für Daten- und Systemsicherheit.

Quelle: Cisco Blogs, www.blogs.cisco.com

Wir sind für Sie da!

+41 41 266 29 60

cisco-ch(at)also.com

Finden Sie hier für Ihre Frage die richtige Kontaktperson. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und kümmern uns umgehend darum!