1. Zurück

26.07.2022 - Emmen

Driton Deda neuer Chief Customer Officer der ALSO Schweiz AG

Ab 1. August übertragen die Innerschweizer die Verantwortung für die Weiterentwicklung des Unternehmens an Driton Deda, der seit 6 Jahren zur Mannschaft gehört.

Als Business Development Manager trieb er zunächst die Portfolio-Erweiterung der ALSO Schweiz voran. Dabei erkannte er früh, dass das Arbeiten im Verbund mit anderen ALSO Ländern ein echter Vorteil der Internationalisierung des Unternehmens ist, der den Kunden hilft, schnell und kompetent Lösungen für ihre spezifischen Herausforderungen zu bekommen. Aus dem Einzelkämpfer wurde ein Team und kurz darauf eine Business Unit. Deda wuchs mit vom Teamlead zum Business-Unit-Head. Seit 2019 ist er Head of Digital Commerce und damit verantwortlich für das wichtige Handels-business. Gleichzeitig wurde er als Mitglied des Management Circles berufen.

Nach wie vor ist er mit Leib und Seele Sales-Mann, der von sich selbst sagt, dass er sich stundenlang mit Zahlen, Marktteilnehmern und dem Entwickeln von Go-to-Market-Strategien beschäftigen kann. Seine Kernaufgabe sieht er in der weiteren Vereinheitlichung der Prozesse, dem Ausbau der Operational Excellence und einem maximalen Sales Fokus der Organisation. Er folgt auf Tom Brunner, der vom Schweizer Standort aus eine leitende Funktion innerhalb des Konzerns übernimmt.

Kontakt

FÜR PRESSEFRAGEN:

Beate Flamm
+49 151 61266047
beate.flamm@also.com