1. Zurück

10.01.2018 - Emmen

ALSO lanciert europaweite Partnerschaft mit Scale Computing

ALSO arbeitet künftig mit Scale Computing zusammen, einem marktführenden Anbieter von integrierten Speicher-, Server- und Virtualisierungssoftware-Lösungen. ALSO wird die HC3-Lösung von Scale mit Lenovo-Servern integrieren, um die Verbreitung hyperkonvergenter Lösungen in Europa zu fördern.

„Die HC3-Lösung von Scale ergänzt unser bestehendes Produktportfolio. Durch die Integration mit Lenovo-Servern bietet HC3 vereinfachtes Management und Kostensenkungen, die im heutigen IT-Umfeld verlangt werden. Wir wollen mit führenden Anbietern zusammenarbeiten, um hochwertige IT-Dienstleistungen bereitzustellen. Unsere Partnerschaft mit Scale Computing passt hervorragend zu diesem Konzept. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Scale unseren Kunden zu helfen, die Herausforderungen rund um die herkömmliche Virtualisierung zu bewältigen“, so Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding AG.

„Wir sind immer auf der Suche nach Kooperationsmöglichkeiten mit neuen, innovativen Partnern in der Region EMEA, um gemeinsam die Reichweite von Hyperkonvergenz auszubauen“, sagt Johan Pellicaan, MD & VP EMEA bei Scale Computing. „ALSO hat mit seinem Marketplace eine starke Plattform in 15 Ländern aufgebaut und hält sich zugute, ein umfassendes Spektrum an IT-Lösungen anzubieten. Diese Zusammenarbeit ist ein spannender Schritt und wir freuen uns darauf, im Rahmen unserer strategischen Partnerschaft den Verkauf der HC3-Appliance in Europa voranzutreiben.“

Scale Computing bietet einen einzelnen, nahtlos integrierten Stack und führt so Speicher, Server und Virtualisierung in einer einzigen skalierbaren, selbstheilenden und einfach zu verwaltenden Appliance zusammen. Das Produkt wird auf Hardware von Lenovo verkauft und wird Kosten und Komplexität deutlich senken. Die Appliance ist leicht zu verwenden und erfordert keine zusätzliche Schulung; ferner fallen keine zusätzlichen Lizenzgebühren an. Dank ihrer Skalierbarkeit ermöglicht sie Unternehmenswachstum, ohne dass Überkapazitäten an Speicherplatz vorgehalten werden müssen.

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner für alle Pressefragen:

Brigitte van den Boogaard
+31 6 29 50 05 22
brigittte.vandenboogaard@also.com